Erste Seite

“Noëdo”, so nennt Claus David Gerdes das von ihm entwickelte psychologische System. Es beruht vor allem auf NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren).

Claus David: “Ich fand, dass NLP, welches für mich eine ganz erhebliche Erweiterung des Horizonts und der Kompetenz als Therapeut und Coach darstellte (ich persönlich würde nicht zu einem Coach oder Supervisor gehen, die/der nicht mindestens NLP-Master ist), der Weiterentwicklung und der Einbindung in einen existenzial-philosophisch orientierten Rahmen bedarf.

Zum einen bedarf es beim NLP ganz besonders einer Einbindung in ein umfassenderes Weltbild, einem Wertemodell, das an mehr als Machbarkeit, schnellem Erfolg und kurzlebigem Glück orientiert ist. (Wir möchten auch nicht Manipulieren lernen, sondern vielmehr erfahren, wie wir uns vor Manipulation schützen.) Wir verstehen unsere Bemühungen als Coach und Therapeut letztendlich als Unterstützungen auf einem spirituellen Weg. Wir sehen die reine Suche nach weltlichem Erfolg und Glück eher skeptisch, bzw. nehmen bei den meisten Menschen, die in Trainings oder Coachings kommen, wahr, dass diese mehr wollen als nur weltlich-materielles.

Hmm, so kann ich es auch nicht sagen. Ich bin ja gerade bekannt als Geldbewusstseins-Trainer und Autor von “Das Zen der ersten Million”, welches ich gerade als “MoneTao- ein Geld-Satori” neu herausgebe. Wenn wir das Streben nach finanziellem Erfolg als Übung für die Entwicklung der Bewusstheit und der Selbstzucht begreifen, verbinden wir das Leben in dieser Welt mit einem Entwicklungsweg, der über diese Welt und das Materielle hinausgeht. Das genau ist unser Anliegen: Wir wollen Erfolg in dieser Welt, aber vor allem als Übung der Bewusstheit und emotionalen Freiheit, denn diese Errungenschaften könnten unser irdisches Dasein überleben. Letztendlich streben wir mit Noëdo recht konsequent einen Zustand der Erleuchtung, des Ankommen bei sich selbst, des Eins-Seins mit der Welt, an.

Zum anderen brauchte NLP eine Überarbeitung einiger Konzepte und Begrifflichkeiten, sowie eine Anpassung an den aktuellen Stand der Neuro-Philosophie und Neuro-Wissenschaft ohne dabei mit Verballhornungen wie “Limbisches System” usw. banal zu werden.

Uns interessiert besonders die Sprache als ein Ur-Baustein der inneren Programmierungen. Leider bezweifeln wir, dass das NLP-Modell zur Sprache wegweisend ist. Daher integrieren wir Richtungen wie: Cognitive Linguistics und alle Richtungen der Semiotics.

Mit Noëdo wollen wir vor allem ein effektives Handwerkszeug zur Hilfe bei fast allen Störungen der Innenwelt anbieten. Es soll pragmatisch und schnell Veränderung herbeiführend sein. Ich bin überzeugt, dass ein zutreffender Bauplan der Seele, eine stimmige Landkarte der Innenwelt dazu erheblich beitragen.

Noëdo lässt sich hervorragend mit anderen Richtungen der Heilung verbinden, vor allem denen, die eher vom energetischen oder physischen Körper ausgehen und diese behandeln.

So wie NLP grundsätzlich ein Modellieren dessen, was funktioniert sein will, so sind wir auch möglichst vorurteilsfrei anderen psychologischen Richtungen und Schulen gegenüber um von diesen das mitzunehmen, was wir gebrauchen können. Dazu können auch Übungswege der spirituellen oder religiösen Traditionen gehören.

Möge Noëdo Ihnen oder Dir eine Hilfe zu Freude, Glück, Erfolg und der Entdeckung Ihres/Deines wahren Seins werden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>